DIE TABASCO® SAUCE FEIERT IHREN 150. GEBURTSTAG

1868 holte Edmund McIlhenny seine erste Tabasco-Chiliernte ein. Aus dieser Ernte schuf er eine pikante Sauce, um für mehr Geschmack in den Speisen seiner Familie und Freunde zu sorgen. Die Kreation dieser einfachen Sauce würde für immer die Art und Weise verändern, wie die Menschen würzen und essen.

Heute, genau 150 Jahre später, werden immer noch dieselben drei Zutaten, aus denen seine TABASCO® Sauce hergestellt wurde - Tabasco-Chilis, Salz und Essig - von Edmunds Familie auf Avery Island produziert, gelagert und abgefüllt. Der Herstellungsprozess hat sich dabei kaum verändert.

Eine traditionsreiche Geschichte

TABASCO® Sauce ist eine einzigartige Weltmarke, nicht nur wegen ihrer Allgegenwärtigkeit, sondern auch wegen ihrer Vielseitigkeit. Die legendäre Flasche mit rotem Verschluss und Diamantenetikett wird in mehr als 185 Ländern und in 22 Sprachen verkauft.

Diese Chilisauce mit dem unverkennbaren Geschmack ist überall zuhause: in kleinen Imbissen, gemütlichen Gasthäusern sowie in den feinsten Restaurants, in den Speisekammern, den Küchen und den Handtaschen von Feinschmeckern auf der ganzen Welt.

Umgeben von Sümpfen ist Avery Island ein geheimnisvoller und wunderschöner Ort, an dem die Familien McIlhenny und Avery seit 1868 die berühmte TABASCO® Sauce herstellen.

Bis zu 3 Jahre lang reift die Chili-Maische in alten Eichenfässern - und gibt damit der TABASCO® Sauce ihren unvergleichlichen Geschmack.

Nach Originalrezept wird TABASCO® Sauce wird auch heute noch so hergestellt wie vor 150 Jahren - aus nur drei natürlichen Zutaten: Tabasco-Chilimaische, ein wenig Salz und hochwertiger Essig.

Nur die besten Chilis kommen in unsere TABASCO® Sauce: Jeden Morgen kontrolliert ein Mitglied der Familie McIlhenny die Chili-Maische für die Tagesproduktion.